Jörd (Jörð)

Jörd ist die Erdgöttin, sie steht für die ewige und unabänderbare Kraft der Natur. Sie ist die Tochter der Nott und hat zusammen mit Odin den Donnergott Thor gezeugt. Jörd gehört dem Göttergeschlecht der Asen an.

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten: Baldur, Bil, Bragi, Buri, Burr, Dag, Delling, Eir, Forseti, Freyja, Freyr, Frigg, Fulla, Gefjon, Gna, Gullveig, Heimdall, Hermod, Hnoss, Hödur, Hönir, Idun, Kvasir, Lodur, Lofn, Loki, Magni, Modi, Nanna, Nerthus, Njördr, Nott, Odin, Odr, Saga, Sif, Sigyn, Sjöfn, Skadi, Skjöld, Snotra, Sol, Syn, Thor, Thrud, Tyr, Uller, Var, Vidar, Wali

Quellenangaben:
Die Edda: Die germanischen Göttersagen, Regionalia Verlag | Gylfaginning 36 [ISBN:978-3-939722-82-3]

Veröffentlicht am 30.12.2017 • Btr.-Nr.: 1863 • Aufrufe: 1710