Hönir / Vili (Hœnir/Wili)

Hönir ist ein Bruder Odins; Begleiter vom Göttervater und Loki. Unfähig, Entscheidungen zu treffen, verhält er sich meist schweigsam und nimmt kultische Handlungen vor. Er gab dem ersten Menschenpaar, Ask und Embla, den Verstand. Sein auffälligstes Merkmal sind seine langen Beine. Hönir gehört dem Göttergeschlecht der Asen an.

Hönir ist identisch mit dem Gott Vili.

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten: Baldur, Bil, Bragi, Buri, Burr, Dag, Delling, Eir, Forseti, Freyja, Freyr, Frigg, Fulla, Gefjon, Gna, Gullveig, Heimdall, Hermod, Hnoss, Hödur, Idun, Jörd, Kvasir, Lodur, Lofn, Loki, Magni, Modi, Nanna, Nerthus, Njördr, Nott, Odin, Odr, Saga, Sif, Sigyn, Sjöfn, Skadi, Skjöld, Snotra, Sol, Syn, Thor, Thrud, Tyr, Uller, Var, Vidar, Wali

Quellenangaben:
Bragaroedhur 55 und 56 | Skaldskaparmal 62
Die Edda: Die germanischen Göttersagen, Regionalia Verlag [ISBN:978-3-939722-82-3]

Veröffentlicht am 30.12.2017 • Btr.-Nr.: 1851 • Aufrufe: 971