Hödur (Höder, Höd oder Höðr)

Hödur ist ein Sohn von Odin und der Zwillingsbruder von Baldur, dessen Tod er unabsichtlich zu verantworten hat. Die Zwillinge gelten als die beiden Seiten ihres Vaters. Hödur verkörpert dabei die dunkle und Baldur die helle Seite Odins. Er gehört dem Göttergeschlecht der Asen an.

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten: Baldur, Bil, Bragi, Buri, Burr, Dag, Delling, Eir, Forseti, Freyja, Freyr, Frigg, Fulla, Gefjon, Gna, Gullveig, Heimdall, Hermod, Hnoss, Hönir, Idun, Jörd, Kvasir, Lodur, Lofn, Loki, Magni, Modi, Nanna, Nerthus, Njördr, Nott, Odin, Odr, Saga, Sif, Sigyn, Sjöfn, Skadi, Skjöld, Snotra, Sol, Syn, Thor, Thrud, Tyr, Uller, Var, Vidar, Wali

Quellenangaben:
Gylfaginning 49 und 53
Die Edda: Die germanischen Göttersagen, Regionalia Verlag [ISBN:978-3-939722-82-3]

Veröffentlicht am 30.12.2017 • Btr.-Nr.: 1839 • Aufrufe: 1620