Frigg

Frigg ist die Schutzherrin der Ehe und Mutterschaft. Sie ist die Hüterin des Herdenfeuers und des Haushaltes. Allvater Odin ist ihr Gemahl und die Erd- und Atmosphärengöttin Fjorgyn ihre Mutter. Ihre drei Dienerinnen sind die Göttinnen Gna, Syn und Var. Da Frigg viel mit der Liebesgöttin Freyja gemeinsam hat, wird sie in neueren Quellen oft mit dieser Göttin gleichgesetzt. Sie gehört dem Göttergeschlecht der Asen an.

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten: Baldur, Bil, Bragi, Buri, Burr, Dag, Delling, Eir, Forseti, Freyja, Freyr, Fulla, Gefjon, Gna, Gullveig, Heimdall, Hermod, Hnoss, Hödur, Hönir, Idun, Jörd, Kvasir, Lodur, Lofn, Loki, Magni, Modi, Nanna, Nerthus, Njördr, Nott, Odin, Odr, Saga, Sif, Sigyn, Sjöfn, Skadi, Skjöld, Snotra, Sol, Syn, Thor, Thrud, Tyr, Uller, Var, Vidar, Wali

Quellenangaben:
Gylfaginning 49 | Bragaroedhur 55 | Skaldskaparmal 60
Die Edda: Die germanischen Göttersagen, Regionalia Verlag [ISBN:978-3-939722-82-3]

Veröffentlicht am 28.12.2017 • Btr.-Nr.: 1731 • Aufrufe: 1358