Eketorp

Der erste Teil der Burganlage, der in der unwirtlichen Gegend im Süden Ölands liegt, wurde um 300 n. Chr. errichtet. Bis in das 13. Jahrhundert hinein wurde die Burg in drei Phasen um- und ausgebaut. Zur Zeit der Christianisierung wurde die Festung aufgegeben.

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten: Århus, Bergen, Birka, Borgund, Haithabu, Helgø, Helsingborg, Jelling, Kaupang, Köpenhamn, Köpingsvik, Lade, Lejre, Lindholm, Linköping, Lund, Oslo, Paviken, Ribe, Roskilde, Sarpsborg, Schleswig, Sigtuna, Skara, Trondheim, Uppåkra, Uppsala, Urnes, Viborg, Visby, Vorbasse, Ytra Moa

Veröffentlicht am 1.01.2018 • Zuletzt bearbeitet am 3.01.2018 • Btr.-Nr.: 2055 • Aufrufe: 1332